Extrovert Blog header

Extrovert Blog

Abendmode fürs Casino: Gut angezogen an die Tische


 
 

Für Casinonovizen, aber auch für regelmäßige Casinogänger stellt sich immer mal wieder die Frage: Was ziehe ich heute Abend bloß an? Schließlich haben einige Casinos nach wie vor Dresscodes, die zumindest an bestimmten Wochentagen gelten. Und wer möchte schon bei einem so noblen Anlass ein modisches Fauxpas begehen und unpassend
gekleidet am Black Jack Tisch sitzen?

Allerdings ist die Wahl des richtigen Abend-Stylings fürs Casino nicht immer einfach. Besonders Damen haben die Qual der Wahl: Abend- oder Cocktailkleid? Lang oder kurz? Klassisch schwarz, verführerisch rot oder in einer der jeweiligen Trendfarben? Welche Accessoires bieten sich an?

“Wir machen unseren Gästen keine Vorschriften. Aber mit dezenter Eleganz ist man meist am Besten beraten”, so ein Schweizer Casinomanager. Heißt für die Ladies: Mit eher gedeckten Farben liegt man meist nicht falsch, und auch ein klassisch schlichtes schwarzes Etuikleid kann man mit Accessoires wie einer Tasche, einem Halstuch, einem schicken Bolerojäckchen oder eleganten Handschuhen aufpeppen. Wer es extravagant liebt, sollte etwas Zurückhaltung üben. Knallige Farben oder dramatische Hutkreationen wirken schnell übertrieben und im schlimmsten Fall lächerlich statt schick.

Die Herren haben es in der Regel etwas einfacher. Für sie kommt eigentlich nur der Klassiker Anzug mit Krawatte in Frage, wer es besonders elegant liebt, greift vielleicht sogar zum Smoking. Auch Männer sind mit dunklen Farben in aller Regel auf der sicheren Seite. Akzente setzen können aber auch sie – etwa durch Krawatten, Einstecktücher, Krawattennadeln und Knöpfe.

Natürlich werden die Dresscodes in einer Zeit, in der viele Spielbanken stark gegen den Konkurrenzfaktor Online Casino zu kämpfen haben, zunehmend gelockert. Schließlich haben Online-Spielbanken – eine Übersicht gibt es z.B. bei gamblingplanet.org/de – den klaren Wettbewerbsvorteil, dass sie überall verfügbar sind und Gäste sich zusätzliche Kosten wie Anfahrt oder eben auch besondere Kleidung sparen. Für die Live-Casinos sind allerdings gerade Ambiente und authentische Casino-Atmosphäre Punkte, mit denen sie sich vom Online Casino abgrenzen können.

Für die Häuser ist die Aufgabe von Dresscodes deshalb eine Gratwanderung, mit der sie zwar eine Zielgruppe anlocken, eine andere aber verlieren können. Denn viele Besucher von Live-Casinos geben an, dass elegante Kleidung im Casino für Sie einfach zum guten Ton gehört und sie sich durch Gäste in Shorts und T-Shirt eher abgeschreckt fühlen.

Tags: , ,

0 Antworten bis jetzt ↓

  • Es gibt keine Kommentare bis jetzt...Trete Sachen weg, die vom Formular runterfallen.

Hinterlasse ein Kommentar